Hiroko Jesse-Yonekura, Head of Japanese Desk

Schwerpunkte

  • Beratung und laufende Betreuung japanischer Mandanten (insbesondere GmbHs, Repräsentanzen und natürliche Personen)
  • J-Sox Prüfungen und Betreuung japanischer Mandanten
  • Transferpreis-Dokumentationen

Ausbildung und Werdegang

Nach Beendigung des Studiums an der Doshisha Universität, Kyoto, Japan Umzug nach München, Deutschland

Ab 1986 am Japanischen Institut in Frankfurt tätig, dessen Schul- und Geschäftsleitung ab 1988 übernommen

Nach mehrjährigem Aufenthalt in USA seit 2003 bei Wedding, Bopp & Partner Steuerberatungsgesellschaft mbH (jetzt Wedding & Partner Steuerberatungsgesellschaft mbH), Frankfurt am Main als Head of Japanese Desk tätig